Events

Eventdetails

Zukunfts-Potenzial-Check / Webinar
17.-31. März 2020

Zukunfts-Potenzial-Check / Webinar

Sind Sie für eine nachhaltige Zukunft richtig aufgestellt?

Das 21. Jahrhundert zeichnet sich bereits jetzt durch eine besondere Dynamik aus: Veränderung ist Normalität, die Wirtschaft stellt sich gerade auf den Kopf, und vor dem Hintergrund ist es umso wichtiger sich mit der Zukunftsfähigkeit des eigenen Unternehmens und der Einbindung aller verfügbaren Potenziale zu befassen. Dabei sind die Potenziale eines Unternehmens weit mehr als die Mitarbeitenden allein. Jedes Unternehmen, das diese Chancen nicht nutzt, riskiert seine Zukunftsfähigkeit.

In den beiden Webinaren bekommen Sie einen ersten Einblick, welche Bandbreite an Potenzialen in den Unternehmen vorhanden ist und wie Sie Potenziale in Ihrem eigenen Unternehmen erkennen. Sie analysieren anhand eines Potenzial-Checks, welche Potenzialfelder Sie bereits nutzen und welche Möglichkeiten Ihnen noch offenstehen.

In den Webinaren werfen wir einen Blick auf Ihre Möglichkeiten:

1. Welche Potenzialfelder finden sich in Ihrem Unternehmen?

2. Wie gut sind Sie in diesen Potenzialfeldern aktuell aufgestellt?

3. Wie können Sie die Möglichkeiten für Ihr Unternehmen nutzen?

Voraussetzung: Aktive Teilnahme, Offenheit und das Ausfüllen des Zukunfts-Potenzial-Checks sowie die Bereitschaft, sich mit den Möglichkeiten des eigenen Unternehmens auseinander setzen zu wollen.

Zielgruppe: Unternehmerinnen, die Ihr Unternehmen auf zukunftsfähige und nachhaltige Füße stellen möchten.

IM ÜBERBLICK  
Referentin: Nadja Forster, Dipl. Betriebswirtin (FH)
Veranstaltungsort: online
Veranstaltungsdatum: 17.03. und 31.03.2020
Veranstaltungszeit:

16:30 - 18:00 Uhr

Seminargebühren Mitglieder:   69,00 (zzgl. MwSt.)
Seminargebühren Nicht-Mitglieder:   99,00 (zzgl. MwSt.)

Die Seminarbelegung erfolgt in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Veranstaltungen abzusagen, wenn die erforderliche Mindestteilnehmeranzahl nicht erreicht wird sowie Anmeldungen abzuweisen, wenn die Veranstaltung bereits ausgebucht ist.

Hinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei Personenbezeichnungen die männliche Form verwendet. Die verkürzte Sprachform hat ausschließlich redaktionelle Gründe, beinhaltet keine Wertung und schließt alle Geschlechter ein.

Anmeldeformular >> Download

Intern
Mitglied werden